Seide

"Bei der Gestaltung setze ich adaptierte Techniken und Erfahrungen  aus der Glasmalerei ein. Ich arbeite in vielen Schichten, fixiere im Dampfgerät und lasse mich auf einen tiefen Prozess mit dem Werk ein. Ich verwende Färbe- Reservier- und Stoffmaltechniken, auch  alte indische und europäische Stoffdruckstempel, die mir oft wie heilige Symbole erscheinen. Dies wird kombiniert mit eigenständig entwickelten Körper-Abdruckverfahren. Etwas Tiefes entsteht, etwas Herz erfreuendes, Dekoratives für den Wohnbereich, für therapeutische Praxen und Ritualräume.

 

Meine Tücher werden eingesetzt in privaten und öffentlichen Räumen,  als Schmuckstücke für besondere Gelegenheiten, bei Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen…"

Farbreise Produkte bewähren sich im täglichen Gebrauch  seit 12 Jahren durch Seide in bester Qualität

 

Crêpe de Chine 14, ca. 61g/m2, 100% Seide, leinwandbindiges Gewebe mit kreppiger Oberfläche, ein sehr robustes Material

 

Crêpe Satin 12.5, ca. 53g/m2, 100% Seide, naturweiss, leichtes Kreppgewebe mit einseitigem feinem Glanz

 

Profifarben sind dampffixiert, wasch- und lichtecht

Essential

Seide ist eine wundervolle Begleiterin für jeden Anlass im Leben und

fühlt sich wunderbar an auf der Haut.

Sie gleicht Feuchtigkeit aus, sie kühlt und wärmt, je nachdem was der Körper gerade braucht und verschwindet danach im kleinsten Täschchen.

 

Farbechtheit

Es werden ausschliesslich Farben verwendet, die mit dem Dampf-Fixiergerät fixiert werden. Jedes meiner Tücher hat mindestens drei Durchgänge im Fixiergerät à 3-5 Stunden hinter sich. Sorgfältiges Nachseifen und Ausspülen entfernt die überschüssige Farbe, deshalb färben diese Tücher bei fachgerechtem Gebrauch nicht ab.

 

Waschanleitung

Seide ist eine tierische Faser, und weißt wie Wolle Schmutz ab, sie muss dementsprechend wenig gewaschen werden. Gutes Lüften nach dem Gebrauch kann bereits ausreichende Pflege sein. Soll es einmal aufgefrischt werden, dann ausschliesslich Seidenpflegeprodukte verwenden, Handwäsche, bei höchstens 30 Grad, Bügeln auf Stufe 3.

 

Qualitäts-Seide

Als ideale Seide für Gebrauchsgegenstände, wie Pareos, Stolas oder Tischläufer, verwende ich Crêpe de Chine 14, ca. 61g/m2, 100% Seide, leinwandbindiges Gewebe mit kreppiger Oberfläche, ein sehr robustes Material.

Über die Jahre habe ich Crêpe de Chine vielfältig getestet. Mein Strandtuch kommt bereits in die siebte Saison und begleitet mich an den See, wo es auf der Wiese in der Sonne auf mich wartet und weder ausgebleicht worden ist, noch je einen Faden gezogen hat.

 

Für Wand- oder Fensterschmuck und glänzende Accessoirs verwende ich Crêpe Satin 12.5, ca. 53g/m2, 100% Seide, naturweiss, leichtes Kreppgewebe mit einseitigem feinem Glanz.

 

Auch wenn mit diesem wundervollen Material etwas mehr Vorsicht geboten ist, so kommt mein Lieblingstuch dennoch mit zu Tanzveranstaltungen, oder Theaterbesuchen ohne seine Schönheit einzubüssen. Auch diese Qualität habe ich Härtetests unterzogen, und rate, die Tücher vor allzuviel direktem Sonnenlicht zu schützen.

Seide für dich